Würth in Österreich

Würth Zentrale in Böheimkirchen, NÖ

Die Würth Handelsges.m.b.H. ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterialien für die professionelle Anwendung. Die Produktpalette umfasst ca. 100.000 Artikel von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübeln über Werkzeuge bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz. Zu den Kunden zählen heimische und internationale Handwerker- und Industriebetriebe, die von mehr als 470 Außendienstmitarbeitern betreut werden.

Erfolgsgeschichte

Würth Österreich wurde 1962 als zweite Würth Auslandsgesellschaft in Wien gegründet. 1999 wurde der Firmensitz nach Niederösterreich verlegt. Das Unternehmen beschäftigt rund 777 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 177,9 Millionen Euro. Sprecher der Geschäftsführung ist Alfred Wurmbrand.

Wachstum und Kundennähe

Das Netz der Würth Kundenzentren wird kontinuierlich in ganz Österreich ausgebaut. In den Niederlassungen sind über 5.000 der gängigsten Produkte permanent lagernd. Handwerker und Gewerbetreibende können ihren kurzfristigen Bedarf sofort decken.

Den Würth-Kunden stehen für alle Branchen spezialisierte Ansprechpartner zur Verfügung, vom KFZ-Handwerk, dem Holz und Metall verarbeitenden Handwerk über Baubetriebe bis zu Industrieunternehmen. Hochwertige Produkte und Serviceleistungen, sowie Kundenorientierung und Qualitätsmanagement sind für den Erfolg des Unternehmens maßgebend.

Partnerschaftliche Unternehmenskultur und Qualitätsanspruch

Die Unternehmenskultur ist von den Werten eines Familienunternehmens geprägt. Verlässlichkeit, Geradlinigkeit und ein partnerschaftlicher Umgang sind gelebte Grundsätze. Zudem orientiert sich das Unternehmen an höchsten Produkt- und Qualitätsmaßstäben. Zeichen dieses Qualitätsdenkens sind die 1996 durchgeführte Zertifizierung gemäß DIN-ISO 9001, sowie die Zertifizierung nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14001 im Jahr 2000.

1997 wurde Würth Österreich die Auszeichnung zur Führung des Wappens der Republik Österreich im geschäftlichen Verkehr verliehen. Auch in Zukunft wird Würth in Produktentwicklung und Lösungsorientierung investieren.