Willkommen bei Würth Österreich Kontakt: +43 50 8242 8484  

Verwendet Ihr Unternehmen C-Teile?

Schrauben, Bolzen, Dübel und andere Befestigungselemente werden auch als C-Teile bezeichnet. Hierbei handelt es sich um Produkte, die in der Beschaffung einen geringen Warenwert aufweisen, deren Beschaffungsaufwand aber überproportional hoch ausfällt. Unabhängig von Ihrem Einkaufsvolumen ist es möglich bis zu 30% Ihrer Prozesskosten in der Beschaffung von C-Teilen einzusparen.

 

Einkaufsvolumen

5 %

ist das durchschnittliche Einkaufsvolumen von C-Teilen in einem Unternehmen.

Einkaufsabteilung

60 %

der Bestellungen, die die Einkaufsabteilung abwickeln muss, betrifft C-Teile.

Produktionsprozess

85 %

der wichtigsten Artikel im Produktionsprozess sind C-Teile.

Kosten

100 €

kosten im Durchschnitt die notwendigen Prozesse für die Bestellung eines einzigen C-Teils.

Jetzt Kosten sparen!

Reduzieren Sie die Kosten für die Verwaltung von C-Teilen.

Viele Unternehmen unterschätzen die Kosten einer ineffizienten Verwaltung
von C-Teilen. Durch die Einführung intelligenter Reorganisationsprozesse können Zeit und Ressourcen erheblich gespart werden.

Vom Würth Online-Shop bis zur elektronischen Anbindung Ihres ERP Systems - Würth bietet mit eProcurement eine Reihe von Lösungen an, mit denen Sie Ihre Einkaufsprozesse optimieren können. Machen Sie jetzt den Test und finden Sie heraus, welche Lösung am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

 

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft dank digitaler Beschaffungsprozesse.

  • Optimierte Bestände und bis zu 30% Reduktion der Beschaffungskosten.
  • Schluss mit unnötigen Restbeständen. Mehr Platz und weniger Kosten.
  • Mehr Sicherheit im Lager. Rückverfolgung und Kontrolle bis zur letzten Schraube.
  • Automatisierte Bestellungen und weniger Beschaffungskosten.
  • Automatisierte Erstellung von Dokumenten. Nie wieder Fehler und Zeitverlust.
  • Rückverfolgung jedes Artikels, in jedem Moment, an jedem Standort.