Abstandsmontage

Die Abstandsmontage kommt bei Befestigungen an gedämmten und ungedämmten Untergründen im Innen- und Außenbereich zum Einsatz. Dazu zählen unter anderem: Markisen, Vordächer, Briefkastenanlagen, Satellitenanlagen, Beleuchtungseinrichtungen, Lichtschächte, Klimageräte, Konsolen, Gitter, Metallkonstruktionen, Lampen, Elektro-
schalter, Hausschilder, Hinweisschilder, Alarmanlagen oder Bewegungsmelder.

TOP-PRODUKTE FÜR DIE ABSTANDSMONTAGE

Abstandsmontagesystem AMO® LIGHT

Optimal für eine sichere Abstandsmontage von leichten Bauteilen in Beton und Mauerwerk.

Abstandsmontagesystem AMO® LIGHT

 

Beim Abstandsmontagesystem AMO LIGHT ist im Schraubenschaft der Dübelschraube ein Kunststoffdübel für 4er Spanplattenschrauben integriert. Durch das Eindrehen der 4er Spanplattenschraube in den integrierten Kunststoffdübel wird das Anbauteil befestigt.

Vielseitig einsetzbar

  • Kombi-Set aus Kunststoff-Rahmendübel W-UR und Stahl verzinkter Schraube
  • Optimal um leichte Bauteile wie Lampen, Hinweisschilder oder Bewegungsmelder an gedämmten Fassaden zu befestigen.
  • Für viele verschiedene Untergründe geeignet, z. B. in Beton, Vollziegel, Kalksandvollstein, Hochloch-
    ziegel, Kalksandlochstein, Porenbeton, Hohlblöcke aus Leichtbeton, Vollsteine und Vollblöcke aus Leichtbeton oder Mauersteine aus Beton.
  • Für sehr dicke Dämmungen geeignet: Mit einer maximalen Befestigungshöhe von 200 mm, diese setzt sich aus der Dicke der Dämmung und des Bauteils zusammen.
  • Keine Wartezeiten bei der Montage – sofort belastbar

Dübel aus hochwertigem Kunststoff

  • Hohe Sicherheit durch sehr starke Verdrehsicherung. Der Dübel dreht sich beim Eindrehen der Spanplattenschraube im Loch nicht mit.
  • Geometrisch optimierte Zähne spreizen in vier Richtungen und sorgen für sicheren Halt im Bohrloch.
  • Kann problemlos auch bei frostigen Temperaturen verarbeitet werden (bis - 20 °C).

Montage-Tipps

  • Bohren Sie Loch- und Hohlblocksteine im Drehgang und ohne Schlag. Entfernen Sie das Bohrmehl immer aus dem Bohrloch.
  • Zur Befestigung des Bauteils kann eine herkömmliche Spanplattenschraube ohne Gegengewinde oder Bohrspitze verwendet werden.
  • Wir empfehlen unsere Dübelschraube ASSY-D 4 x 40 . Im Außenbereich wird die Verwendung einer Spanplattenschraube aus rostfreiem Edelstahl empfohlen (z. B. WÜPOFAST A2 Panhead 4 x 40 ).

Nicht geeignete Anwendungen

  • Wenn eine Zulassung benötigt wird
  • Hohe Traglasten und schwere Bauteile
  • In Leichtbaustoffen
  • In Holzbalken oder Holzverdeckungen
Abstandsmontagesystem AMO® MAX

Variables AMO-System für nahezu alle Lastbereiche und verschiedenste Untergründe.

 

AMO MAX ist die vielseitige Abstandsmontage für nahezu alle Lastbereiche in verschiedensten Unter-
gründen wie Normal- und Leichtbeton, Voll- und Hohlziegel, Kalksandvoll- und Kalksandlochstein. Das System wird dabei in der Vorsteckmontage verarbeitet.

Robust und variantenreich

  • Im Außenbereich, in Feuchträumen und Meeresnähe einsetzbar, dabei aber immer die Zulassung des Befestigungssystems beachten!
  • Extrem variantenreich einsetzbar: Je nach Untergrund kann AMO MAX mit dem passenden Ankersystem kombiniert werden – unter anderem mit Fixankern, Betonschrauben, Injektionsmörteln oder Kunststoff-Rahmendübeln.
  • Das System ist aufgrund hochwertiger Werkstoffe beständig gegen Verrottung, Witterungseinflüsse und Alterung.

 

Variable Abmessungen

Einige Komponenten des Systems sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich – für das perfekte Anpassen an die individuelle Befestigungssituation.

  • Distanzhalter in verschiedenen Längen für die unterschiedlichen Dämmstoffstärken.
  • Distanzscheiben in verschiedenen Längen für flexible Einstellung der Befestigungshöhe, z. B. zum Ausgleich der Putz- und Klebeschichten.

 

Zugelassen und geprüft

IFBT GmbH Institut für Fassaden- und Befestigungstechnik: Gutachterliche Stellungnahme (05-141a) Tragverhalten des AMO-Max Systems bei Querlasten mit Abstandsmontage in Wärmedämm-Verbundsystemen

 

Anwendungen

Geeignet zur Abstandsmontage von:

  • Holz- und Metallkonstruktionen
  • Markisen
  • Vordächer
  • Französische Balkone
  • Satellitenanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • Briefkastenanlagen u. ä.

 

Nicht geeignete Anwendungen

  • Wenn eine thermische Trennung benötigt wird
  • In Leichtbaustoffen wie Gipskartonplatten
Abstandsmontagesystem AMO® THERM

Die optimale Lösung für Abstandskonstruktionen mit thermischer Trennung.

Dieses Abstandsmontagesystem mit thermischer Trennung ist für den Einsatz in gedämmten und ungedämmten Untergründen aus Beton oder unterschiedlichen Mauerwerksarten optimiert.

 

Thermischer Trennadapter

Der thermische Trennadapter im Kunststoff-Konus reduziert die Wärmebrücke und ermöglicht damit eine energetisch optimierte Befestigung.

 

Vielseitig zugelassen

Das Abstandsmontagesystem AMO® THERM kann in Kombination mit den Injektionsmörteln WIT-VM 250 und WIT-PM 200 in einer Vielzahl von Baustoffen angewendet werden.

 

Stahl verzinkt und Edelstahl A4

Das Abstandsmontagesystem ist in zwei Werkstoffen erhältlich, die außenliegenden Teile sind aus hochwertigem nichtrostendem Stahl A4.

 

Einfach, sicher und schnell.

  • Ohne zusätzliches Spezialwerkzeug zu montieren
  • Flexibel einsetzbar – Nutzlängen/Dämmstärken von 80 bis 300 mm
  • Sechskant-Antrieb im Kunststoff-Adapter für einfaches Nachjustieren der Position des montierten Adapters
  • Individuelle und flexible Längeneinstellung durch Verwendung des Adapters und handelsüblichen Gewindestangen mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1.

 

Zugelassen und geprüft

  • AbZ Z-21.8-2025: Abstandskonstruktionen auf gedämmten oder ungedämmten Untergründen aus Beton oder Mauerwerk

Die Zulassung des verwendeten Injektionssystems beachten.

 

Anwendungen

Geeignet zur Befestigung von:

  • Markisen
  • Vordächern
  • Französische Balkone
  • Satellitenanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • Briefkastenanlagen
  • u. ä.