Willkommen bei Würth Österreich Nur für Gewerbetreibende  

Der Österreichische Transporteur und Würth präsentieren:

Webinar Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen am MI, 20.10.2021

Fahrerassistenzsysteme sind hochkomplexe Systeme. Sie sammeln eine Vielzahl an Daten von im Fahrzeug verbauten Kameras und Sensoren und sollen den Fahrzeuglenker in Gefahrensituationen unterstützen. Die Weiterentwicklungen sowie die Bedeutung dieses Bereichs steigen kontinuierlich und stellen dadurch Werkstätten vor neue Herausforderungen. Eine besondere Bedeutung kommt dem fachgerechten, professionellen Kalibrieren zu.

 

Worauf ist aus fachlicher, rechtlicher und technischer Sicht bei der Kalibrierung im LKW-Bereich zu achten?

In einer Online Diskussionsrunde mit Rechtsanwalt Dr. Dominik Schärmer, Würth Werkstattausrüstungs-Spezialisten Florian Andrä sowie Thomas Hermanky von Saint-Gobain Autover wird das Thema Kalibrierung im LKW-Bereich aus unterschiedlichen Sichtweisen beleuchtet und diskutiert. Marco Dittrich, Herausgeber „Der Österreichische Transporteur“/„Öbus“ moderiert die Podiumsdiskussion, die online als Webinar über Microsoft Teams übertragen wird. Melden Sie sich hier KOSTENLOS an!

 

Diese Experten diskutieren am 20.10.2021 um 16:00 Uhr in einem exklusiven Webinar zum Thema Kalibrierung:

Diese Experten diskutieren beim Webinar
Autoglas-Experte
Thomas Hermanky

Der internationale Vertriebsleiter vom KFZ-Glas Hersteller Saint-Gobain Autover Österreich GmbH weiß:

„Mit der steigenden Zahl an Fahrassistenzsystemen ändern sich auch Montageabläufe und Diagnose. Genaues Arbeiten nach Herstellervorgabe wird immer wichtiger“

Rechts-Experte
Dr. Dominik Schärmer

Dr. Schärmer ist Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Transport- und Logistikrecht, sowie Sachverständiger für Transportwesen. Als gelernter Mechaniker kennt er auch die Praxisseite. Zum Thema Haftung warnt er:

„Der Werkstatt-Betreiber trägt im Falle des Falles die volle Verantwortung!“

Werkstattausrüstungs-Experte
Florian Andrä

Der langjähriger Vertriebsexperte für den gesamten Bereich Werkstattausrüstung beleuchtet das Thema Kalibrierung von der fachlichen Seite:

„Der Bereich der Kalibrierung wird immer mehr an Relevanz gewinnen und Kalibriersysteme bringen nachhaltige Erträge für Ihre Werkstatt!"

Ihr Moderator
Marco Dittrich

Der Herausgeber des LKW Fachmagazins „Der Österreichische Transporteur“ freut sich auf einen spannenden Austausch:

„Die Diskussionsteilnehmer sind hochkarätige Experten auf ihrem Gebiet. Jeder, der sich für das Thema Kalibrierung interessiert, darf dieses Webinar nicht versäumen!"

 

Mittwoch | 20.Oktober 2021 | 16:00 Uhr | online über Microsoft Teams | kostenlos

Darum sollten auch SIE dabei sein:

Im Webinar werden brandaktuelle Fragen beantwortet wie zB:

  • Nach welchen Tätigkeiten ist eine Kalibrierung notwendig?
  • Wann wird eine Kalibrierung im Zuge der Achsvermessung benötigt?
  • Wer haftet bei unfachmäßiger Kalibrierung?
  • Welche Relevanz hat die Kalibrierung zukünftig?
  • Warum sollten die Herstellervorgaben unbedingt eingehalten werden?

 

Jetzt gleich anmelden und Ihren Platz sichern!

Füllen Sie das Kontaktformular aus und klicken Sie auf 'Jetzt anmelden'. Den Teilnahme-Link für das online Webinar über Microsoft-Teams, sowie alle Informationen zur Teilnahme erhalten Sie im Anschluss per Mail.

Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.
Schließen