Lehrlingskonzerte

 

Am 13. und 14. März 2019 fanden im Großen Festspielhaus in Salzburg zum sechsten Mal die Salzburger Lehrlingskonzerte statt.

2012 wurde die Konzertveranstaltung nach einer Idee von Dirigentin Elisabeth Fuchs gemeinsam mit der Salzburger Kulturvereinigung zum ersten Mal aufgeführt, um jungen Menschen klassische Musik näherzubringen.

In Kooperation mit den Salzburger Landesberufsschulen ist das Salzburger Lehrlingskonzert mit einem speziell für Jugendliche konzipierten Programm zu einer fixen Kultur-Veranstaltung geworden. Auch die Lehrlinge von Hauptsponsor Würth folgen jährlich der Einladung der Salzburger Kulturvereinigung. Anfängliche Skepsis gegenüber klassischer Musik ist nach dem Konzert großer Begeisterung gewichen.

Kultursponsoring

Das Salzburger Lehrlingskonzert ist eine musikalische Reise, die viele Jugendliche vielleicht nicht antreten würden, wenn es nicht das große Engagement der Initiatoren, Musiker, Veranstalter und Sponsoren geben würde.

Das Engagement von Würth Österreich, Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial, als Sponsor erklärt Geschäftsführer Alfred Wurmbrand so: „Kunst und Kultur sind durch Professor Reinhold Würth seit jeher tief in unserer Unternehmenskultur verankert und wir freuen uns sehr, diese besondere Konzertveranstaltung für junge Menschen unterstützen zu können.“