Maecenas 2014 - Anerkennung für Würth Österreich

01.12.14

Auszeichnung für das Kunst- und Kulturengagement von Würth Österreich bei der Verleihung des Österreichischen Kunstsponsoring-Preises „MAECENAS 2014“.

Anerkennungspreis für Würth Österreich

Mag. Brigitte Kössner-Skoff, Geschäftsführerin der „Initiativen Wirtschaft für Kunst", Alfred Wurmbrand, Geschäftsführer Würth Österreich, Dr. Barbara Rett, Moderatorin des Abends. ©picturesborn Nessler178

Das unabhängige Wirtschaftskomitee „Initiativen Wirtschaft für Kunst“ vergab heuer gemeinsam mit dem ORF zum 26. Mal den Österreichischen Kunstsponsoringpreis „MAECENAS 2014“.

In der Kategorie „MAECENAS Ö1-Publikumspreis“ konnte das Ö1-Publikum über die Ö1 Homepage aus den Vorjahresgewinnern die Publikumssieger des Jahres 2014 wählen. Gemeinsam mit namhaften Preisträgern erhielt Würth Österreich einen Anerkennungspreis in dieser Kategorie. Geschäftsführer Alfred Wurmbrand nahm die Auszeichnung im Rahmen der von Barbara Rett moderierten Gala im Hotel Imperial in Wien entgegen. „Es freut uns, dass wir so viele Menschen mit unserem Kulturengagement erreichen.“ 2013 erhielt Würth Österreich den Maecenas NÖ Hauptpreis für langjähriges Kultursponsoring.

Kunst und Kultur sind seit jeher fixer Bestandteil der Würth Unternehmenskultur. Im Art Room Würth Austria in Böheimkirchen sind regelmäßig hochkarätige Kunstausstellungen aus der bedeutenden Sammlung Würth sowie österreichische Künstlerinnen und Künstlern zu sehen und der Öffentlichkeit frei zugänglich. Auf diesem Weg leistet Würth einen wichtigen kulturellen Beitrag in der Region westlicher Wienerwald, in dessen Genuss seit 1999 annähernd 60.000 Menschen kamen.

Auf dem Kunst- und Kulturprogram von Würth stehen auch Fixpunkte in Salzburg: Würth ist Hauptsponsor der Lehrlingskonzerte im Großen Festspielhaus und des Kardinal-König-Kunstpreises in Salzburg. Ebenso in Salzburg befindet sich der zur Sammlung Würth gehörende Walk of Modern Art, regelmäßige Führungen veranstaltet der Art Room Würth Austria: artroom.wuerth.at.

Maecenas Gewinner

Die Gewinner des Maecenas Ö1-Publikumspreises: v.l.n.r.: Michael Ladstätter (Ö1), Ruth Goubran (Erstebank), Alfred Wurmbrand (Würth), Christine Sbaschnigg (Legero), Heimo Reicher (VESCON Systemtechnik) ©picturesborn Nessler