Stamisol Effect ermöglicht kreative Gestaltung von Holz- und Metallfassaden

14.06.16

Die neue Abdichtungsbahn aus Polyestermischvlies mit Polyacrylatbeschichtung bietet kreative Möglichkeiten, Holz- und Metallfassaden anspruchsvoll zu realisieren.

Farbliche Akzente setzen mit Stamisol Effect

Farbliche Akzente setzen mit Stamisol Effect

Seit Kurzem führt Würth das Produkt Stamisol Effect im Programm. Es ist eine Abdichtungsbahn aus Polyestermischvlies mit Polyacrylatbeschichtung, die kreative Möglichkeiten bietet, Holz- und Metallfassaden anspruchsvoll zu realisieren: mit gestalterischen Fugen bis zu 75 mm oder Bekleidungen mit einem Öffnungsanteil bis zu 45%.

Fünf Farben sorgen für eine lebendige Optik und interessante räumliche Tiefe. Je nach Kombination mit dem ausgewählten Farbton können dabei farblich akzentuierte oder harmonische Fassadengestaltungen entstehen.

Umfassendes Leistungsspektrum

Die neue Fassadenmembran überzeugt durch eine sehr hohe UV-Resistenz sowie absolute Winddichtheit und Regensicherheit für die Gebäudehülle. Außerdem unterstützt sie nachhaltig die Energieeffizienz, da die Dämmfunktion über viele Jahre gesichert wird. Untermauert wird dies durch eine umfassende 10-Jahresgarantie. Im Fall der Fälle werden Material sowie sämtliche Bausanierungsleistungen für die funktionsfähige Wiederherstellung ersetzt.

Einfache Verlegung

Ein weiterer Vorteil der neuen, farbigen Fassadenmembran von Stamisol ist ihre einfache, schnelle und daher wirtschaftliche Verlegung. Diese findet mittels Systemverklebung auf allen Tragkonstruktionen statt und wird ergänzt durch umfangreiches Systemzubehör aus dem Stamisol-Programm, was für eine hohe Sicherheit bei der Detailausbildung sowie der Abdichtung von Durchdringungen der Gebäudehülle sorgt. Auch für Notfälle lässt Stamisol Effect Verarbeiter und Gebäude „nicht im Regen stehen“. Denn ab und an kann es doch zu einschneidenden Wettereinbrüchen oder Lieferverzögerungen der Fassadenbekleidung kommen, die einen ursprünglich geplanten Projektfortschritt durcheinander bringen. Hierzu ist die Fassadenmembran bis zu 12 Monate bewitterungsfähig und UV-resistent bis zur endgültigen Bekleidung.

Vertrieb über Würth

Mit Würth als exklusivem Vertriebspartner von Stamisol Unterdachbahnen und Fassadenmembranen steht Verarbeitern ein dichtes Vertriebsnetz mit 44 Niederlassungen in Österreich zur Verfügung. Darüber hinaus können Zimmereien, Holzbau- und Metallbauunternehmen auf einen umfassenden Service zählen, wie enge Nähe zum Kunden, vielfältigste Bestelloptionen und eine hohe Beratungsqualität durch zertifizierte Systemberater im Bau-Außendienst.

Gekantete Metallbekleidung mit Stamisol Effect Rot

Gekantete Metallbekleidung mit Stamisol Effect Rot

Holzverschalung schwarz lackiert kombiniert mit Stamisol Effect Geissblatt

Holzverschalung schwarz lackiert kombiniert mit Stamisol Effect Geissblatt

Holzverschalung Teak gehobelt kombiniert mit Stamisol Effect Rot

Holzverschalung Teak gehobelt kombiniert mit Stamisol Effect Rot

Holzprofil Douglasie gehobelt kombiniert mit Stamisol Effect Geissblatt

Holzprofil Douglasie gehobelt kombiniert mit Stamisol Effect Geissblatt

Reliefverschalung aus Douglasie sägerau kombiniert mit Stamisol Effect Rot

Reliefverschalung aus Douglasie sägerau kombiniert mit Stamisol Effect Rot

Geissblatt

Geissblatt

Granit

Granit

Kohle

Kohle

Weiss

Weiss

Rot

Rot