Ladungssicherung geht uns alle an!

„Das hält schon –die Ladung ist so schwer, wo soll die hin“ oder „ Es ist bisher auch immer gut gegangen, was soll passieren?“ Dies sind nur 2 der hinlänglich bekannten Aussagen zum Thema Ladungssicherung. Gerade eine solche Einstellung steht im extremen Wiederspruch zu den gesetzlichen Bestimmungen und den immer intensiver werdenden Kontrollen der Exekutive. Gehen Sie auf Nummer sicher!

Machen sie sich nicht zum Täter!

Nicht nur Strafen und Eintragungen im Vormerksystem sind die Folgen einer nicht vorschriftsmäßig gesicherten Ladung. Der Sach-und Personenschaden kann teilweise in die Millionen gehen. Unwissenheit und Zeitdruck beim Verladen werden als Argument vor Gericht nicht helfen.
Die Ladung ordnungsgemäß zu verladen ist in der Praxis nicht immer einfach. Oftmals scheitert die richtige Ladungssicherung aber nur am nicht vorhandenen Wissen darüber.

In dieser Veranstaltung haben sie die Gelegenheit, alles Wissenswerte zum Thema zu erfahren. Ein Referent mit langjähriger Erfahrung wird sie über die gesetzlichen Vorschriften informieren, viele Praxisbeispiele zur Veranschaulichung bringen und auch die Möglichkeit zur Diskussion bieten.

Wer soll teilnehmen?

Alle Unternehmer und Mitarbeiter, die mit betrieblichen Transporten jeglicher Art zu tun haben.

Diese Veranstaltung zählt nicht zur Berufskraftfahrerweiterbildung!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Gabi Kratky
Würth Handelsges.m.b.H.
Würthstraße 1
3071 Böheimkirchen
Österreich
Tel.: +43 08242 2358
E-Mail: gabi.kratky@wuerth.at

zurück zur Übersicht